Darunter verstehen die meisten wohl eher App fürs Handy. Im textilen Bereich meint man damit aber eine kleine Form, sagen wir einen Vogel, aus Stoff die auf einen großen Gegenstand, zb eine Tasche, aufgenäht wird (erstes Bild).

Am besten geht's indem man ein doppelt klebendes Bügelvlies auf den Vogel aufbügelt (Papier noch nicht entfernen!!) und ihn dann erst ausschneidet. Danach wird der Vogel noch einmal auf die Tasche gebügelt. Jetzt darf man nicht faul werden und sich sagen, dass es so eh gut aussieht. Man muss den Vogel schon noch einmal mit Zickzackstich an der Tasche annähen! Spätestens beim Waschen oder bei zuviel Gebrauch des Gegenstandes löst sich die Bügelfolie immer mehr auf. Das ist der Nachteil der Applikation, ein zusätzlicher Aufwand den man bei der oben genannten Folie nicht hat.

OPEN DOORS

SAMSTAG 15-19UHR

 

+43 650 470 3217

julia2709@gmail.com

VOGELWAIDTWEG 4

5400 HALLEIN

 

Ich heiße Julia Bachleitner und beschäftige mich schon seit 16+ Jahren mit Mode. 

Meine liebste Beschäftigung ist anderen den Zauber vom selbermachen näherzubringen. Wem das zuviel wird: man kann auch nur lesen und fair kaufen!!