Röcke in allen Variationen

 

Preis: 48€

Dauer: 4 Stunden

 

Röcke sind - wie die ärmellosen Shirts und die Taschen - sehr einfache Nähprojekte. Meistens sind es zwei Seitennähte, eine Saumnaht und ein Gummibund. Wenn man es sich leichter machen will, näht man einen Tunnel, in den der Gummibund eingezogen wird. Alles in allem wäre ein Rock nach Kurs #3  leicht machbar.

 

Den Schnitt für einen Rock kann eigentlich jede(r) selbst konstruieren. Meistens handelt es sich dabei um Rechtecke (grau-pink), Halbkreise (schwarz-weiß), Kreise (violett) oder Dreiecke (schwarz), die oben einen engen Gummi- oder Jerseybund haben. Das ist wirklich eines der einfachsten Nähprojekte zum Anfangen!

 

In diesem Fall müsst ihr wirklich mit dem Rock zur Stoff-Verkäuferin gehen. Es ist nämlich für mich hier absolut unvorhersehbar, wie viel Stoff ihr benötigt. Für den violetten Rock habe ich 2m Stoff verarbeitet, für den Grau-pinken kaum mehr als einen halben Meter.

 



Einen Kurs buchen

So, jetzt habe ich es oft genug betont, wie einfach es ist, Kleidung und Taschen selbst herzustellen. Solltet ihr mir noch immer nicht glauben, müsst ihr euch fast für einen Kurs anmelden! Denn es freut mich sehr, wenn eines dieser Angebote euer Interesse geweckt hat. Bitte sendet mir einfach eine Nachricht mit gewünschtem Kursprogramm, Anzahl der Teilnehmer*innen und Termin über folgendes Kontaktformular! Alles weitere können wir dann per Mail oder Telefon besprechen.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.